Veranstaltungen rund um Flucht und Migration in Daaden

– MI 26.04.2017 um 17:30 Uhr: Fortbildung „Duldung, was nun?! Was tun nach dem ablehnenden Bescheid?“

Referentin Kirsten Liebmann, langjährige Verfahrensberaterin beim Diakonischen Werk. Sie wird informieren über die Bedeutung von verschiedenen Stati, Folgen, Handlungsmöglichkeiten und Fristen für Flüchtlinge nach ablehnenden Bescheiden. Natürlich steht sie auch wieder für konkrete Fragen zur Verfügung.

Ort: Evangelisches Gemeindehaus , Hachenburger Str. 1, 57567 Daaden.
Veranstalter:

Diakonisches Werk des   Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen
Stadthallenweg 16, 57610 Altenkirchen

Ansprechpartnerin: Miriam Jäger, Tel. 02681/ 8008-20

Verfahrensberatung und Unterstützung des Ehrenamts

Der Fachdienst Flüchtlinge und Migranten im Diakonischen Werk Altenkirchen fördert die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit in der Region Daaden. Es gibt dazu zwei Angebote:

1. Regelmäßige Sprechstunden der Verfahrensberatung in Kirchen und Daaden. Hier finden Flüchtlinge Hilfe und Rat rund um das Asylverfahren, etwa bei Fragen zu Rechten, Pflichten, Anträgen und Fristen, zur Vorbereitung auf Anhörungen, zum Familiennachzug oder Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Auch die Vermittlung einer psychosozialen Beratung, etwa bei Traumatisierungen, gehört ist möglich.

Daaden:
Jeden zweiten und vierten Montag im Monat 13:30-15:30 Uhr in den Räumen des evangelischen Gemeindebüros, Kirchplatz 1 in Daaden.

Kirchen:
Immer donnerstags, 09:00-12:00 Uhr, Kirchplatz 8 in Kirchen.

Ansprechpartnerin: Kirsten Liebmann
Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen
Stadthallenweg 16
57610 Altenkirchen
Tel. (02681) 8008 20
Mobil: 0175 598 00 38
Fax (02681) 8008 82
E-Mail: kirsten.liebmann@diakonie-altenkirchen.de

2. Unterstützung des Ehrenamts und Förderung des interkulturellen Zusammenlebens:
Es werden Veranstaltungen wie das Café International in Daaden organisiert, in dem Paten, Betreuer und Flüchtlinge einander begegnen und sich austauschen können. Weiter werden Informationen und Angebote von Qualifizierungen rund um die Themen Ehrenamt, Migration und Flucht sowie Antirassismus weitergeleitet. Anregungen und Wünsche von ehrenamtlich Engagierten und allen Interessierten sind ausdrücklich erwünscht!

Sprechstunde ist grundsätzlich 14-tägig donnerstags in Daaden, Kirchplatz 1.
Ansprechpartnerin: Miriam Jaeger
Diakonisches Werk des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen
Stadthallenweg 16
57610 Altenkirchen
Tel. (02681) 8008 20
Mobil 01577-2920207
Fax (02681) 8008 82
E-Mail: miriam.jaeger@diakonie-altenkirchen.de